„Ich trage mein Gedicht ständig mit mir und ich spüre immer wieder seine Kraft.“ „Zuerst war ich geschockt, dann habe ich geweint und dann war ich nur noch stolz auf mich.“

Das sind Rückmeldungen für Gedichte, die ich für Menschen geschrieben habe. Es bereitet mir sehr große Freude, zu sehen, wie ich ihnen bei der Gestaltung ihres Lebens dienen konnte.

Ein gelungenes Leben

Das Leben, das Schicksal schreibt eine Zeile.

Gibt es ein gelungenes Leben in einer Welt, die voller Probleme und Widersprüche scheint? Kann man sein Leben überhaupt planen, in einer Zeit voller unvorhergesehener Ereignisse?

Meine Antwort ist ja:
Das Leben, das Schicksal schreibt eine Zeile. In meinen Gesprächen mit Privatkunden achte ich auf Schlüsselwörter. Ich höre das Nicht-Gesagte, den Text zwischen den Zeilen. Noch viel mehr zieht mich das Auch-Gesagte: Füllwörter, Floskeln, leicht dahin gesagt und doch Sondagen in die Tiefe.

Ich gehe vor wie bei jedem meiner Gedichte: Ich seziere das Gehörte, breite es vor mir aus und füge die Teile zu einem neuen lebendigen Ganzen. Das Glücksgefühl schöpferischer Arbeit. Dann poliere ich den Text, verleihe ihm Glanz. Dies alles geschieht eingedenk der besonderen Bestimmung dieses Gedichtes: Für einen Menschen in seiner konkreten Lebenssituation.

Ihre Worte in einem poetischen Gedicht.

Individuell für Sie auf der Maschine geschrieben.

Meine Kunden wissen es zu schätzen, wenn sie ihr Gedicht auf der Maschine geschrieben, aus dem Umschlag nehmen, es entfalten.

Die Wirkung des Gedichtes hält an, nimmt mit der sogar Zeit zu. Das bestätigen mir meine Kunden, wenn sie ihr Gedicht immer wieder lesen.
Allein die Tatsache, dass es für Sie geschrieben wurde, verändert Ihre Situation. Das Gedicht ist ein Bild Ihrer Situation von außen gesehen. Ihre Worte, in neuer Anordnung eingebettet in einen poetischen Text, eröffnen Ihnen neue Sichtweisen. Vielleicht schimmert Ihr Weg bereits durch. Oft kennen Sie diesen bereits, vielleicht sind Sie bereits auf ihm. Nur sind Sie sich dessen (noch) nicht bewusst.

Ihre Ziele

Wenn Sie sich genügend Zeit genommen haben.

Dinge brauchen ihre Zeit. Insbesondere herauszufinden, was man will.
Wenn den Menschen der Ruf ereilt, dann geht es rasend schnell und man brennt für eine Sache.

Geduld zu haben, auf seinen Zug zu warten, ist dagegen eine der härtesten Übungen. Doch es lohnt sich, denn der Lohn der Geduld sind Freude, Schönheit, Träume.

Ziele sind der Weg zu den Träumen.

Referenzen

Rückmeldungen meiner Kunden.

„Ich trage mein Gedicht immer bei mir. Jedes Mal, wenn ich es lese, gibt es mir Kraft.“, Annette Münch, Künstlerin

„Zunächst war ich geschockt, dann habe ich geweint, dann nur noch stolz auf mich.“, Kirsten T.

„Es ist überaus gut, überaus schön und richtig.“, Verena H.