Reich an Ideen – Mut zum Kombinieren – aus vollem Herzen

„In deinen Menus schmeckt man das Herzblut“, das bekomme ich oft zu hören.

Ich habe schon als Kind gerne gekocht. Später habe ich gerne Freunde und Kollegen eingeladen und bekocht. Und immer habe ich in glückliche ja selige Gesichter gesehen. Nach einem erfüllten Berufsleben in der Industrie, widme ich mich nun wieder meiner Leidenschaft.

Klassisch deutsch, französisch, ayurvedisch, vegetarisch, vegan: Ich begleite Ihr Seminar mit „Rundum-Versorgung“ aus der Küche des Seminarhauses und trage so zur Abrundung und Gelingen des Seminars bei.

Ich koche auch für private Feiern oder für ein besonderes Abendessen bei Ihnen zu Hause oder in der Küche, der für Ihr Event gemieteten Räumlichkeiten.
Die Konditionen richten sich nach der Personenzahl, den Gegebenheiten und dem erforderlichen Wareneinsatz.

Ich biete kein Catering an. Meine Menus sind vielmehr Gesamtkunstwerke. Ich biete beim Auftragen und bei der Ansage kleine Erzählungen und poetische Texten dar, die die Speisen in einen größeren Zusammenhang setzen.

Ich schenke Ihnen Zeit, sich fallen zu lassen, einzutauchen, zu schwelgen.
Nicht umsonst sagt man zu einem besonders guten Essen: Es war wie ein Gedicht.

Referenzen zur Kochkunst

„Durch deine Küche hast du das Seminar zu einem besonderen Event gemacht. Die Poesie beim Auftragen war ein Genuss für die Seele.“

Teilnehmerin beim Seminar „Natur und Zeit“